"Behindertensportler/-in des Jahres": Hannover-United-Talent Alexander Budde steht in Niedersachsen zur Wahl

Geschrieben von Werbeagentur Schulz-Design e. K. Laatzen

Seit dem 1. Februar läuft die Wahl "Behindertensportler/-in des Jahres 2019" des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen. Mit Alexander Budde ist ein Spitzentalent unseres Mitgliedes Hannover United aus der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) nominiert. Der 18-Jährige schaffte den Sprung in den Erstligakader und wurde mit der U22-Nationalmannschaft als Kapitän Vize-Europameister. Hier geht es zur Abstimmung.

Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) führt vom 1. bis zum 27. Februar zum 19. Mal die Wahl „Behindertensportler/-in des Jahres“ für Niedersachsen durch. Sechs starke Frauen und Männer stehen auf den Stimmzetteln <HIER GEHTS ZUR WAHL> Unter ihnen ist auch ein Jung-Fuchs von Hannover United. Alexander Budde (18) hat in diesem Jahr den Sprung von der zweiten Mannschaft in den Erstligakader der Rollstuhlbasketballer geschafft, hat als Kapitän mit der U22-Nationalmannschaft im Junioren-EM-Finale gegen die Türkei um Gold gekämpft und durfte im Januar erstmals ins Trainingscamp der A-Nationalmannschaft reisen. Sein großes Ziel sind die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio (Japan) <Text: Alex Budde: Ein kraftvoller Motivator> Mit 6,7 Punkten pro Spiel liegt Budde teamintern hinter den arrivierten Routiniers Joe Bestwick (25,5), Jan Sadler (8,7) und Jan Haller (7,6). Bei der ersten Wahl <2001 gewann Felix Heise>, damals noch in den Farben des United-Vorgängervereins BSV Sünteltal-Bad Münder, der heute noch für Hannover United in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga Nord (RBBL2N) Körbe wirft. Der Stimmgewaltigste dieser sechs Gewinner wird am 6. März auf der Bühne des GOP-Varietés Hannover gekürt. Wir wünschen allen sechs Top-Athleten viel Glück.

Wir möchten euch ganz herzlich bitten, für Alexander und unser VUN-Mitglied Hannover United zu stimmen - Jede Stimme zählt! Hier geht es zur Abstimmung.

Text: Hannover United / Foto: Maike Loback