Exklusives VUN-Netzwerktreffen bei den RECKEN:

Geschrieben von Werbeagentur Schulz-Design e. K. Laatzen
Exklusives VUN-Netzwerktreffen bei den RECKEN

Strahlende Gesichter trotz knapper Niederlage

Spannend ging es zu beim mittlerweile dritten VIP-Netzwerktreffen des Vereins- und Unternehmernetzwerks VUN bei den RECKEN der TSV Hannover Burgdorf!

Zwar ging das Handball-Bundesligaduell gegen den amtierenden Deutschen Meister aus dem hohen Norden, die SG Flensburg Handewitt, mit 28:33 verloren, doch tat das der guten Stimmung unter den VUN-Mitglieder und ihren Gästen keinen Abbruch. Zu aufregend und abwechslungsreich war das tolle Programm, das VUN-Chef Thorsten Schulz wieder auf die Beine gestellt hatte.

Beliebt wie nie – Netzwerktreffen bei den RECKEN
Das Netzwerktreffen in der TUI-Arena – seit Wochen ausgebucht – erfreute sich so großer Nachfrage, dass Schulz sogar noch 10 Plätze nachordern musste. Aufgrund der guten Partnerschaft von VUN und den Recken gelang dies glücklicherweise.

Pünktlich um 17:30 Uhr öffnete sich der VIP-Bereich, das sogenannte „Recken-Eck“ für die VUN-Delegation, die den gesamten Abend über von zwei Servicekräften sowie zwei Volunteers liebevoll verwöhnt wurde. Getränke und ein leckeres kalt-warmes Büfett waren im Preis inbegriffen und standen den Teilnehmenden durchgehend zur Verfügung.

Spannender Kampf und ein glücklicher Gewinner
Nach den Begrüßungen von Thorsten Schulz, der die Anwesenden unter anderem noch einmal auf die beiden laufenden VUN-Aktionen „Spenden“ und „Mitgliederwerbung“ hinwies, und Recken-Geschäftsführer Eike-Christian Korsen ging es um 19:00 Uhr in die Halle, wo es spannenden Sport der Extraklasse zu sehen gab – leider mit dem bereits beschriebenen etwas unglücklichen Ende für die tapfer kämpfenden RECKEN.

Für Enttäuschung blieb jedoch keine Zeit, denn sofort nach Spielende standen schon die nächsten Highlights an: Zuerst wurde der Gewinner des RECKEN-Tippspiels ermittelt. Thomas Blumenberg, der als Gast am Netzwerktreffen teilnahm, darf sich fortan über einen original TSV Hannover Burgorf-Fanschal freuen.

„Effe“ zu Besuch bei VUN
Im Anschluss stattete RECKEN-Star „Effe“ Evgeni Pevnov der Netzwerkgruppe einen Besuch ab und stand für Fotos, Fragen und Autogramme zur Verfügung. Als Krönung  erlebten die VUN-Mitglieder live mit, wie der renommierte Maler Bernd Lehmann, berühmt für seine Porträts etlicher weltbekannter Schauspieler, Sportler, Musiker und Politiker ein Bildnis des deutschen Nationalspielers mit russischen Wurzel fertigstellte und ihm feierlich überreichte.

Nach ausgiebigem Netzwerken und mit vielen neuen Eindrücken und Kontakten im Gepäck waren sich Organisatoren und Teilnehmer einig: Das riecht nach Wiederholung und dann gehen die RECKEN als Sieger vom Platz!

Die nächsten beiden VUN-Netzwerktreffen in der Privatbrauerei Hannover Herrenhausen am 16. April und im Erlebnis-Zoo Hannover am 21. Mai sind übrigens leider schon ausgebucht. Es gibt aber bereits neue Veranstaltung bei VUN, für die man sich als VUN-Mitglied bereits anmelden kann. Weitere Infos auf www.vun-netzwerk.de   

Die Bilder der Veranstaltung finden Sie hier: https://vereins-und-unternehmernetzwerk.de/aktuelles/bilder?14-03-2019-vun-netzwerktreffen-bei-die-recken-in-der-tui-arena-hannover